Posts Tagged ‘Paraty’

Hans Hornig

Posted on: November 4th, 2012 by admin No Comments

Hans Hornig

Ich wurde 1943 in Görlitz geboren

Meine Laufbahn als Freischaffender Künstler begann etwa 1970. Angeborenes Talent, (mein Vater war Kunstmaler und Restaurateur) ermöglichte es mir verschiedene Länder

kennen zu lernen, nachdem ich aus DDR-Haft in die damalige BRD ausgewiesen wurde.

So began ich als Pflastermaler in Frankreich, Spanien und Portugal zu leben.

Schon bald wechselte ich von der Kreide zur Federzeichnung. Die Porträtzeichnung mit Chinatinte bereicherte nicht nur meine Menschenkenntnis, sie gab mir auch die Möglichkeit, in der Federzeichnung immer sicherer zu werden. (Anfangs nicht selten auf Kosten meiner Kunden !)

Der Wechsel zu Architektur – und Naturzeichnungen war eine logische Fortsetzung.

Als ich etwa 1976 nach Italien kam, war meine autodidaktisch erworbene Fähigkeit bereits soweit fortgeschritten, dass meine Arbeiten lobend in der Presse erwähnt wurden. Daraufhin arbeitete ich für die Regierung der Provinz Lecce (im Stiefelabsatz

Italiens), welche 50 Zeichnungen bestellte. Diese Zeichnungen sind bis heute im historischen Museum von Lecce als ständige Ausstellung zu sehen.

Mit Hilfe einflussreicher Lokalpolitiker gelang es mir in vier-jährigem Studium eine künstlerische Ausbildung, sowie ein Diplom für die Restaurierung alter Gemälde in einer Staatlichen Kunstakademie zu erhalten.

1983 verliess ich Italien, mit dem Ziel die Vereinigten Staaten kennen zu lernen.

Von 1984 bis 1986 lebte ich in San Franzisco in Californien, wo ich mit Federzeichnungen und Grafiken meinen Lebensunterhalt bestritt.

Meine Zeichnung der Golden Gate Brücke wurde zur 50 Jahrfeier zum Titelbild der Festbroschüre gewählt. (Da war ich bereits in Brasilien und ein Kurier aus San Franzisco brachte mir diese Nachricht und beschwor mich zurück in die USA zu kommen, was ich aber ablehnte, da mir das Leben in Brasilien inzwischen wesentlich besser gefiel).

1986 packte mich wieder das Reisefieber. Ich verbrachte einen Monat in Peru und flog dann weiter nach Rio de Janeiro in Brasilien.

Dort lebte und arbeitete ich 7 Jahre. Mit über 150 Zeichnungen des “alten RIO” und über 7000 Grafiken gehörte ich bald zum Stadtbild, bis ich 1993 PARATY (am südlichsten Zipfel des Staates von Rio de Janeiro entdeckte. Seitdem lebe und arbeite ich in diesem paradiesischem Winkel.

Ich gebe Zeichenunterricht, male (jetzt in Öl und Aquarell, denn die hiesige Natur und Umwelt verdient Farbe) und organisiere Kunstversteigerungen.

Paraty ist nicht nur ein Paradies für den Touristen, auch viele Maler und andere Künstler haben diesen Ort entdeckt und hier ihre Zelte aufgeschlagen.

Unzählige Inseln liegen vor der Küste und auf dem Festland geht es bald steil aufwärts in den zum Teil noch unberührten Urwald, wo man häufig herrliche Wasserfälle findet.

Viele meiner Bilder enstehen in meinem Atelier, mit Blick auf meinen Garten, der

mehr einer tropischen Wildnis gleicht.

Kontakt:

Hans Hornig Tel.: 55 (24) 3371 1954

Rua 11 Nº 22 e-mail: hanshornig@gmail.com

Portal de Paraty www.paraty.com.br/h.paraty.htm

23970-000 PARATY R.J./BRASIL


zur Galerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen