Martin Clemens

Martin Clemens

In Bopfingen bei Aalen im Sternbild des Widders geboren. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Vaihingen / Enz.

Von 1973 bis 1979 arbeitete und reiste ich in verschiedene Länder. Zahlreiche Auslandsaufenthalte führten mich nach Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Spanien, Marokko sowie in die Türkei, Iran, Afghanistan, Pakistan und Indien.

Nach Jahren der Wanderschaft bin ich in Güglingen im Zabergäu angekommen, wo ich lebe und im November 1999 begonnen habe an meinen Werken zu arbeiten.

Vorzugsweise Stilmittel aus der surrealen Malerei, dabei versuche ich das Helle und Lichtdurchflutete einzufangen.

Themen wie Zeit, Vergänglichkeit so wie das Verlangen freie Räume zu schaffen, deren Leere bewusst umgesetzt wird und eine virtuose Verknüpfung von konkret und abstrakt, soll den Bildern eine innere Spannung geben.


zur Galerie