Daniel Bosch

 

Daniel Bosch

In Stuttgart, Deutschland, geboren, begann Daniel Bosch sich schon frühzeitig für die Malerei zu interessieren.

Nach jahrelanger Berufserfahrung in den Bereichen Graphik und Design begann er vor einigen Jahren erstmals damit, einen kleinen Teil seiner Kunstwerke öffentlich auszustellen.

Innerhalb von nur zwei Jahren war er damals auf Ausstellungen und Messen im In- und Ausland vertreten, zierten seine Bilder Kunstzeitungen und Kataloge, Buchcover und viele Prominente sind inzwischen im Besitz von Originalen des Künstlers.

Boschs Bilder liegen stilistisch haupt- sächlich in den Bereichen Realismus, Surrealismus, Zeitgenössischer Kunst und der Moderne.

Von Anfang an engagierte er sich für karitative Zwecke, stellte Originale für Versteigerungen zur Verfügung und nahm an Projekten teil, welche humanitären Organisationen zugute kamen. Zuletzt im Jahr 2005 als Teil einer Wanderausstellung durch viele deutsche Städte des Nordhofprojektes des Kinderhilfswerkes Carjo.

Thematisch greifen seine Werke sowohl mythologische als auch biblische Thematiken im zeitgenössischen Gewand bis hin zum Surrealismus auf. Aber auch Themen des aktuellen Zeitgeschehens, Traumzustände und Gefühle.

Wie beschreibt Daniel Bosch seine Kunst?
“Viele meiner Werke sind ein Mix aus MODERNER KUNST und klassischen Elementen der Malerei. Ich verbinde in vielen meiner Arbeiten somit die Vergangenheit mit der Gegenwart.”

[Not a valid template]
zur Galerie

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen